Kundenstimmen

Frau A. Z. | 52 Jahre | Fachverkäuferin

Anfänglich hatte ich Probleme mit Arbeitskollegen. Dann stach mir in einer Zeitung die Annonce von Frau Ziegler ins Auge. In einer ganz schlimmen Stunde kontaktierte ich sie, erhielt sofort einen Rückruf und sehr kurzfristig einen Gesprächstermin. Schon beim ersten Kontakt fühlte ich mich sehr verstanden. Meine Lage war bereits durch das erste Gespräch entschärft. Am nächsten Tag hatte ich das Gefühl, Licht ins Dunkel zu bekommen. Der Anfang war gemacht. Nachdem das erste Symptom abgearbeitet war, konnten wir in weiteren Gesprächen auch die Ursachen meines Seelen-Knotens lösen. Ich kann Frau Ziegler nur bestens empfehlen, weil sie sich sofort in meine Lage versetzen konnte und das erste Notpflaster war. Sie hat mich mit ihrer positiven, offenen Art gerettet. Ich hatte immer das Gefühl, sie war ganz bei mir.

Dr. U. M. | 49 Jahre | Rechtsanwalt

Was mir bei Frau Ziegler besonders auffiel? Offenheit und Freiheit. Sowohl, was die Gesprächsinhalte, als auch, was die Gesprächsverläufe betraf. Ich fühlte mich nie eingezwängt, obwohl ich sie als leitend erlebte, was mir aber gut gefiel. Man hat viel selber entwickelt. Gut war, mir bei manchen Themen eine andere Seite zu zeigen. Die Fragetechnik war gut, auch ihre Einfühlung. Sie sah mir oft schon beim hereinkommen an, wie es mir ging. Das war dann entscheidend, was an dem Tag gemacht wurde. Heute geht es mir sehr gut, ich reagiere ganz anders auf vormals unangenehme Situationen. Ich kann Frau Ziegler empfehlen, weil sie stets auf mich eingegangen ist, mich trotzdem mit mir selbst konfrontiert und mir sehr geholfen hat.

Herr L. S. | 46 Jahre | Dipl.-Ing.

Bei Frau Ziegler ist ihr Background zu spüren, sie kann aus viel Erfahrung heraus sprechen. Man kriegt bei ihr viele Aha-Effekte, neue Ansichten, Sichtweisen, Anschauungen, sogar neue Lebenseinstellungen, weil man die Dinge beleuchtet und hinterfragt. Ich komme seit Jahren regelmäßig, weil sehr viel Stärkung passiert, wenn ich da bin durch die Art, wie wir arbeiten. Ich hab vollstes Vertrauen. Es muss natürlich auch Sympathie da sein, das ist die Grundvoraussetzung. Wofür ich sehr dankbar bin: dass sie mich überhaupt auf den Weg gebracht hat, mit Empfehlungen für Seminare z.B.  Das war wie eine Initialzündung. Mein Leben hat sich ganz verändert. Auch spirituell – nicht so sehr, aber auch. Es bringt einen zu mehr Bewusstheit, dieser neue Weg. Man spürt auch mehr, wenn man bewusster ist. Der Weg hat sich geöffnet für viele Dinge, die ich mir ins Leben geholt habe.